+39 031 3336611
Ipae-Progarden

Die Herstellung

Ipae-progarden S.p.a. leitet jede Phase der Produktion, von der Planung und dem Bau der Formen bis zur Bearbeitung der Rohstoffe und die Herstellung des Produkts.

Die wichtigsten verwendeten Rohstoffe sind: Polypropylen, Kalziumkarbonat, Titandioxid Farbstoffe und Additive. Die Herstellungsprozesse sind hoch automatisch dank den verschiedenen Maschinen (Fließdruckpressen für die Bearbeitung der Rohstoffe, Injektionsformpressen, usw.).

Unsere Produkte sind das Ergebnis einer Verbindung von exklusivem Design, hoher Technik, überprüfter Funktionalität und konkurrenzfähigem Preis; sie werden unter der Marke Progarden verkauft und haben das Ornament - und/oder Nützlichkeitspatent.

Das Unternehmen Mitgliedist des deutschen Konsortiums "Der Grüne Punkt". Das in der Herstellung verwendete Polypropylen entspricht den europäischen Qualitätsstandards; die Produkte sind fest, wetterfest und total wieder verwendbar.

Die Rohstoffe, bevor sie im Herstellungsprozess benutzt werden, werden durch ein elektromechanisches Werkzeug überprüft, das den Normen EN 10002-61010-50081-50082 ISO 7500-1 ASTM E4 entspricht. Die Rohstoffe, die Herstellungsprozesse und der mechanische Widerstand der Produkte werden in Überstimmung mit den Normen EN 581/1/2/3, EN1022 überprüft.

Ipae Progarden

IPAE PROGARDEN Produktion

SITO IN AGGIORNAMENTO
WEBSITE UPDATING